Farberkennung

Farbunterschiede zwischen zwei Kabeln können sicherheitsrelevant sein. Für gewöhnlich  werden deshalb zu Kontrollzwecken visuelle oder auch statische Messverfahren benutzt. Diese sollen die Toleranzgrenze der spezifizierten Farben überprüfen. Jedoch unterliegen visuelle Beurteilungen subjektiven Eindrücken des Betrachters, welche aufgrund von Faktoren wie Beleuchtung, Blickwinkel und Farbempfinden entstehen.
Das SIEBE Colour Match (SCM) ist ein automatisches Messsystem, um objektive, reproduzierbare und vergleichbare Farbmessergebnisse zu erhalten. Mittels einer eigenen Lichtquelle werden Messfehler vermieden, welche aufgrund ungünstiger Lichtverhältnisse entstehen könnten. Üblicherweise werden Kabelfarben mit Hilfe von Farbtabellen spezifiziert. Entsprechend individueller Kundenspezifikation werden diese einfach via „teach in“ Funktion in einer Datenbank im SIEBE Colour Match gespeichert und dienen als Referenz für die Produktion mit denselben Farbanforderungen.

Im Betrieb wird die gewünschte Kabelfarbe aus einer zuvor festgelegten Datenbank ausgewählt und mit der gemessenen Farbe verglichen. Innerhalb eines vorgegebenen Toleranzwertes wird die Farbe vom System akzeptiert oder bei Abweichung eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm ausgegeben.Die Sensorgröße begrenzt die minimal sichtbare Breite eines Streifens auf ca. 0,5 mm. Der Kabeldurchmesser kann im Bereich von 1 – 10 mm liegen (optional größere Durchmesser mit erweiterter Optik).
Die inline Version des Messgerätes ist hinsichtlich der Größe und Handhabung mit einer Durchmesskamera vergleichbar und kann per Ethernet in die Anlagensteuerung integriert werden. Das Messgerät kann mittels Touchscreen auch autark betrieben werden. Eine erweiterte Version des Messgerätes wurde für den offline Einsatz zur Qualitätskontrolle im Prüffeld oder Labor konzipiert. Die Hauptunterschiede bestehen in der Mechanik, um so das Prüfen von kurzen Kabelproben sicherzustellen.
Daher wird das Messgerät nicht ausschließlich  für die inline Produktionskontrolle verwendet.  Die festgelegten Farbwerte können auch offline überprüft werden. Die Datenbank mit allen relevanten Produktfarben kann innerhalb einer Toleranz von dE≈5 als Datei von einem Gerät auf das andere kopiert werden.

Vorteile der Siebe Farberkennung und Überwachung
  • Farbkontrolle für Kabel
  • Besser als das menschliche Auge
  • Inline sowie offline Messgerät erhältlich
  • Vermeidung von Farbfehlern
  • Überprüfung Haupt- und Streifenfarbe in einem Schritt
  • Kontinuierliche Überwachung / Messdatenspeicherung